Flexodruck

Beim Flexodruck, der nach dem Hochdruckprinzip funktioniert, sind die druckenden Teile der Druckform erhaben – wie bei einem Stempel. Im Gegensatz zum Offsetdruck sind die aus Fotopolymer oder Gummi bestehenden Druckformen allerdings elastisch. Gedruckt wird mit niedrigviskosen Druckfarben. Diese Beschaffenheit macht es möglich, Materialien zu bedrucken, die mit anderen Druckverfahren nicht oder nur eingeschränkt verarbeitet werden können.

Bei CLEVER kommt das hochwertige Druckverfahren HD-Flexo zum Einsatz. Dieses Verfahren bietet im Vergleich zum Standard-Flexodruck sehr feine Rastermöglichkeiten und damit einen größeren Farbraum und eine höhere Auflösung und Farbbrillanz.

Unsere Maschinen zur Herstellung von HD-Flexo-Klischees in der Druckvorstufe repräsentieren den State of the Art im Bereich Flexodruck und ermöglichen es uns, Ihre Etiketten in einer Qualität zu drucken, die bis jetzt nur im Offset- oder Tiefdruck zu realisieren war.

Einige der Vorteile im Überblick:

  • komplette Offset- und Tiefdruckfarbpalette
  • sanfte Farbübergänge – drucken bis Null/Weiß
  • brillantes Druckbild
  • einfachere Kontrolle in der Druckvorstufe
  • hohe Rasterfrequenz – mit herkömmlichen Rasterwalzen
  • Änderung des Druckverfahrens ohne Datenanpassung
  • keine höheren Kosten
Druckmaschine - Clever Foliendruck GmbH